Vorschau Advent 2021

Der Adventsmarkt im Pfarrzentrum St. Andreas entfällt, wegen Corona.


Vorbestellung von Adventskränzen und -gestecken beim Frauenbund
Am Marktplatz beim Stachus beteiligt sich der Frauenbund am Samstag, 27.11.
 von 8.00 bis 12.00 Uhr mit einem adventlichen Stand.
Unter den Telefonnummern 01 63/ 7 29 49 67 (Helga Ebenhöh) bzw. 3 19 17 50 (Grete Werner) oder per E-Mail (info@frauenbund-eching.de) bittet der Frauenbund um Vorbestellung der Adventskränze, Gestecke, Kletzenbrot und Plätzchen bis zum 15.11.
Zur Abholung Ihrer Bestellung können Sie dann am Samstag, 27.11. am Marktplatz bzw. kommen.


Advent, eine Zeit sehnsuchtsvoller Lieder            Ein Adventssingen am 12.12.
Wenn die Corona-Lage es zulässt, lädt der Männergesangsverein Harmonie am Sonntag, 12.12. um 18.00 Uhr zu seinem Adventsingen in Neu-Andreas ein.
Bitte beachten Sie die Aushänge und die zu beachtenden Hygieneregeln.


Advent, eine Zeit der Gemeinschaft                         Unser Seniorenadvent am 14.12.
Alle Senior/inn/en aus Eching, Dietersheim und Hollern sind herzlich
                               am Dienstag, 14.12. um 14.00 Uhr im Pfarrsaal
zu unserer adventlichen Stunde eingeladen, gestaltet von der Familienmusik Servi.
                               Es gilt die „2-G-Regel“. Bitte bringen Sie einen Nachweis mit!


Advent, eine Zeit erhebender Musik                        Festliches Orgelkonzert am 19.12.
Liebe Gemeinde, liebe Orgelfreunde,
noch unter dem Eindruck des vergangenen Jahres stehend, in dem Konzerte und selbst Gottesdienste nicht in Präsenzform möglich waren, fassen wir für dieses Jahr wieder neue Zuversicht. So darf ich Ihnen das erste Orgelkonzert dieses Jahres ankündigen, das zugleich auch mein erstes Konzert an der großartigen Ziegltrum-Orgel sein wird.
Am Sonntag, 19.12. um 17.00 Uhr freue ich mich, den Orgelfreunden der Pfarrei St. Andreas ein kurzes, aber möglicherweise gerade deshalb eindrückliches Programm zu Gehör zu bringen.
Gemäß dem Grundsatz, dass das Ganze immer mehr ist als die Summe seiner Teile, soll dem Konzert eine kleine Einführung vorrausgehen, um vorab die Ohren und Sinne für manches Detail zu schärfen, das beim ersten Hören möglicherweise inkognito bleibt. Neben zwei Improvisationen über Adventslieder werden zwei Choralbearbeitungen von Johann Sebastian Bach, sowie eine Pastorale von Josef Gabriel Rheinberger erklingen.
Auf dieses adventliche Konzert und der Hoffnung auf viele bekannte und neue Musikfreunde freut sich

                                                                                       Ihr Kirchenmusiker Mario Krieg-Jurczyk