Aktuelles

16.02.    Pfarrbüro geschlossen
Faschingsdienstag, 16.2. ist das Pfarrbüro geschlossen.


Wir beten den Rosenkranz …
…jeden Montag (außer an Feiertagen) um 14.00 Uhr in Neu-Andreas,
…jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) eine Stunde vor dem abendlichen  
   Gottesdienst
. Ort und Zeit bitte dem Gottesdienstanzeiger entnehmen.
…am Samstag eine Dreiviertelstunde vor der Vorabendmesse.


5.2.         Kirchenkaffee und Vorstellung des KBW Freising
Im Anschluss an den Familiengottesdienst findet das Kirchenkaffee im Pfarrheim statt. Ausgerichtet wird es dieses Mal vom Kirchenchor.
Zudem wird sich das Kreisbildungswerk Freising (KBW) mit ihren vielfältigen Veranstaltungen und Angeboten vorstellen. Der PGR freut sich auf regen Austausch und hofft auf gute Ideen auch für unsere Pfarrei.


10.2.       Pfarrfasching
Herzliche Einladung zum Pfarrfasching. Die langjährige Tradition des Pfarrfaschings von St. Andreas wird auch in diesem Jahr von der Pfarrjugend wiederbelebt. Bei wohl kaum einer anderen Faschingsveranstaltung in Eching treffen sich Jung und Alt, Jugend und Senioren sowohl auf der Tanzfläche als auch an der Bar. Ein Auftritt der Narrhalla Heidechia und der Burschengarde darf natürlich nicht fehlen. Sichern Sie sich schnell noch Tickets im Pfarrbüro.


Information

Kreuzwegandachten und Frühschichten
Bisher gab es in der Fastenzeit am Freitagmorgen „Frühschichten“ von der Pfarrjugend und am Freitagabend „Kreuzweg-Andachten“ der anderen Gruppierungen.
Im Klausurtag des PGRs hatten wir die Idee diese beiden Formate als
 „KREUZWEG-SPÄTSCHICHT“
zu kombinieren. So können Synergien genutzt werden und Gläubige generationsübergreifend Andachten feiern. Die Pfarrjugend integriert sich nun also erstmals in das bestehende Abendkonzept und gestaltet inhaltliche zwei der Freitagabend-Andachten. Wie bereits von den Frühschichten der Pfarrjugend bekannt wird es, im Anschluss an die von der Jugend vorbereiteten Andachten, ein gemütliches Beisammensein geben – diesmal eben nur nicht als Frühstück, sondern am Lagerfeuer. Wir freuen uns und hoffen, dass dieses „neue“ Format regen Anklang findet.